Seite drucken

Für diejenigen, die es ganz genau wissen wollen

Die Funktionsweise der Domnick Gourmet-Thermalisierer:

Thermalisierer sind temperaturstabile Wasserbäder.

Die Regelung erfolgt mittels PID (Proportional-Integral-Differential).

Der Wärmeübergang ins Wasser basiert auf pulsweitenmodulierten (PWM) Energieschüben, wodurch das Wasser permanent in Turbulenz gehalten wird. Das bedeutet, die laminare Strömung des Wassers wird unterbrochen und die Turbulenz wird angeregt. Damit wird das Wasser verwirbelt.

Das erreichte Ziel dabei ist, dass die Wassertemperatur über den gesamten Badinhalt konstant gehalten wird.

Die Besonderheit der Domnick Gourmet-Thermalisierer besteht unter anderem darin, dass dies ohne Pumpe - also ohne mechanische und drehende Teile - geschieht.

Somit entsteht kein Verschleiß.

KOMET Maschinenfabrik GmbH, Am Filswehr 1, D-73207 Plochingen