Seite drucken

SOUS VIDE - Der leichte Einstieg in die sanfte Gartechnik.

Das Kochbuch „Sous Vide“ wurde 2013 beim Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) mit der Goldmedaille prämiert.

- Die neue Definition von Genuss und Geschmack!
- Garverfahren, Temperaturen, Verschweißarten  
- Alles über Theorie und Grundlagen des Vakuumgarens  
- Einfach erklärt: über 60 kreative Rezeptideen zum Nachkochen
- Brillante Foodfotografie und Layout in moderner Optik
 
Schonender und köstlicher lassen sich Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst nicht zubereiten! Bei der Sous-Vide-Methode werden Lebensmittel „unter Vakuum“ in Plastikbeutel eingeschweißt, um anschließend bei einer stabilen Niedrigtemperatur über einen längeren Zeitraum im Wasserbad gegart zu werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Garen im Vakuum ist vitaminschonend, die Konsistenz wird perfekt, Aromen und Flüssigkeit können nicht austreten und eine punktgenaue Zubereitung ist immer gewährleistet.

„Sous-Vide“ erläutert umfassend und fundiert Theorie und Grundlagen des Vakuumgarens, stellt das nötige Equipment vor und bietet mit über 60 kreativen Rezept-Ideen den perfekten Einstieg in die Gartechnik der Extraklasse.

Fackelträger Verlag
256 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag, farb. Abb.
ERSCHIENEN OKTOBER 2012
49,95 Euro

Und hier geht's zu den Domnick Gourmet-Thermalisierern.

KOMET Maschinenfabrik GmbH, Am Filswehr 1, D-73207 Plochingen